Pokalkampf HSV Bauschlott 19.06.2022

Der Hundesportverein Flehingen war heute zu Gast beim HSV Bauschlott. Am Pokalkampf startete unser Übungsleiter Hartmut Müller mit seinem Santo vom Elsenzer See und unser 1. Vorsitzender Thomas Schellenbauer mit seiner Sunny vom Elsenzer See. Nach guten Leistungen konnte das Team mit 153 Punkte den Pokal für die beste Zwingermanschaft für sich gewinnen.

Deutscher Jugend- und Junioren Universalsieger für Luisa Rath mit Wiesel  

Am Pfingswochenende, dem 04.-06.06.2022, fand die Deutsche Jugend- und Juniorenmeisterschaft im bayrischen Kalchreuth statt, bei der sich die besten qualifizierten Teilnehmer aus ganz Deutschland dem Wettkampf stellten. Luisa Rath nahm mit Wiesel in der Königdisziplin IGP 3 teil. Nachdem das Team alle drei Bereichen des IGP- / Schutzhundebereichs erfolgreich absolviert hatte, galt es bei der Ausstellung möglichst gut abzuschneiden, um an dem Universalwettbewerb teilzunehmen. Für den Universalwettbewerb werden die Bewertungen der Ausstellung und des IGP-Bereichs zusammengesetzt und daraus der Sieger ermittelt. Der Richter bewertete die Anatomie und die Präsentation in der Bewegung von Wiesel mit der Höchstnote Vorzüglich. Somit konnte das Team den Titel Deutscher Jugend- und Junioren Universalsieger für sich bestreiten.
Auf der Ausstellung führte Luisa Rath auch Nhilla von der Schmietränke unter starker Konkurrenz auf den 5. Platz und die Hündin Yara von der Glücksgrube konnte ihre Altersklasse als Deutsche Jugendsiegerin gewinnen. Ihr Bruder Jonathan Rath führte das erste Mal mit 9 Jahren auf der Deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaft auf der Ausstellung und konnte mit der Hündin Nessi ein hervorragendes Ergebnis mit Sehr gut 1 erzielen.

Spürhundeseminar am 22.05.2022

Das erste Spürhundeseminar der Landesgruppe Baden wurde erfolgreich absolviert. Bei zahlreicher Teilnehmerzahl und insgesamt 10 Teams, fand am frühen Vormittag der theoretische Teil im Rahmen eines Vortrages statt. Referenten waren Landesrettungshundebeauftragter Helmut Hecker und Richter Alexander Rath. Im späten Vormittag ging es dann bis zum späten Nachmittag auf den Platz zum praktischen Teil. Alle Arten des Trainings, vom Anfänger, bis zum amtierenden Spürhunde Bundessieger, sogenannten Spezialhunde Bundessieger, Markus Merkle waren vor Ort. Unterschiedliche Vorrichtungen erlaubten das Prüfen der Geruchsdifferenzierung: Koffer, Taschen, Gefäße... 

Es war eine sehr tolle, lehrreiche und gelungene Veranstaltung und die Ortsgruppe Flehingen bedankt sich bei allen helfenden Händen, den Teilnehmern und insbesondere bei den Referenten

RH-Workshop mit Lizenzvergabe und Verlängerung am 21.05.2022

Nach nunmehr fast 3-jähriger Abstinenz und Einschränkungen durch Corona haben wir für Interessenten der Rettungshundearbeit wieder eine ganztägige RH-Tagung durch. Ziel der Tagung war es, Informationen aus den Richtertagungen und Ausschüssen bekannt zu geben und theoretische neue Grundlagen und praktische Vorführweisen in den Rettungshundeprüfungen zu vermitteln.     

Am Nachmittag konnte die RH-Trainerlizenz neu erworben oder verlängert werden.

Referenten waren der Landes-Rettungshundebeauftragte Helmut Hecker und Richter Alexander Rath

 

Weitere (allgemeine) Informationen des Spürhundebereichs:

so_dir-841_PO_Spuerhundesport.pdf
PDF-Dokument [582.9 KB]
Prüfungsordnung
so_dir-841_PO_Spuerhundesport.pdf
PDF-Dokument [582.9 KB]

Badische Jugend- und Juniorenmeisterschaft (U21)

3. Platz IGP 3 Luisa mit Wiesel vom Ketscher Wald (97/91/88) 

3. Platz A2 Luisa mit Ulla dei Real Nardi 
 
Am 07.05.2022 konnte unsere Luisa Rath mit Wiesel in IGP 3 (Leistung) und mit Ulla in A2 (Agility) starten. Trotz der Operation am Ohr bei Wiesel zeigte sich, dass das einigermaßen kontinuierliche Training sich gelohnt hat. Nach einer Vorzüglichen Fährte mit 97 Punkten, folgte eine sehr gute Unterordnung mit 91 Punkten und ein guter Schutzdienst mit 88 Punkten, gesamt 276 Punkte - ein sehr gut. 
Luisa konnte sich in beiden Sparten - Agility und Leistung - auf die Deutsche Jugend- und Juniorenmeisterschaft in Kalchreuth qualifizieren.
 
Wir wünschen ihr viel Erfolg auf der DJJM in Kalchreuth!

Unsere Mitglieder waren im ersten Vierteljahr sehr fleißig und konnten sechs Prüfungen mit bravur bestehen

Jens Hütter bestand erfolgreich die Begleithundeprüfung.  
Luisa Rath absolvierte die Begleithundeprüfung und IGP 2.
Thomas Schellenbauer bestand die IGP 3 souverän.
Elke Rath bestand die IGP 2 und IGP 3. 
 
Super, was ihr alles mit euren Vierbeinern leistet habt.

Übungsleiter-Lizenz

Am 02.04.2022 konnten sich zwei Mitglieder unserer Ortsgruppe bei dem Übungsleiter Lehrgang in der SV OG Rastatt mit der Lizenzvergabe weiterbilden. Wir gratulieren Kristin Müller, die ihre Lizenz verlängern konnte und Thomas Schellenbauer, der seine Lizenz zum Übungsleiter nach einer absolvierten Prüfung erfolgreich erzielen konnte.

Wesensbeurteilung 27.02.2022

Wesensbeurteilung in der SV OG Flehingen
 
Am 27.02.2022 fand in der SV OG Flehingen die Wesensbeurteilung mit dem Beurteiler Harald Hohmann statt. Insgesamt nahmen 11 Teams teil und bestanden die Wesensbeurteilung mit Bravour. Bereits im Vorfeld stellte die Ortsgruppe den Teilnehmern am 13.02 und 20.02. ein ausreichendes Training mit allen Gerätschaften zur Verfügung. Wir freuen uns, dass die Wesensbeurteilung so toll verlaufen ist und gratulieren allen Teilnehmern.

 

Schlachtfest

Am 12.02.2022 fand in unserer Ortsgruppe das Schlachtfest statt. Es hat wie immer sehr viel Spaß gemacht.

Jahreshauptversammlung 16.01.2022

Am 16.01.2022 kamen die Mitglieder der Verein für Deutsche Schäferhunde,
Ortsgruppe Flehingen zusammen, um über das vergangene Jahr zu berichten und
zwei Ämter kommissarisch neu zu besetzen. Die Mitglieder des Vereins konnten auf
zahlreichen Prüfungen, Landes- und Bundesweiten Meisterschaften 2021 mit ihren
Vierbeinern erfolgreich teilnehmen. Neben der Teilnahme an solchen
Meisterschaften, war die Ortsgruppe vergangenen Jahres selbst Ausrichter zwei
solcher Veranstaltung. Neben der Wesensbeurteilung im Februar, wurde die
Landesmeisterschaft im August 2021 auch von der SV OG Flehingen ausgerichtet.
Auf dieser Landesmeisterschaft wurde das 50-jährige Jubiläum der Ortsgruppe
glorifiziert.
Die Vorstandschaft hat sich auf dieses Jahr aus privaten Gründen wie folgt erneuert.
Das Amt des Zuchtwartes wurde von Markus Vogt auf Elke Rath und das Amt des
Schriftwartes wurde von Martina Schellenbauer auf Luisa Rath kommissarisch
übertragen.
Die Ortsgruppe bedankt sich bei allen Mitgliedern für ihr Engagement und wünscht
für das Jahr 2022 viel Erfolg und Spaß mit unserem Vierbeinigen Freund, dem Hund.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Copyright by Thomas Schellenbauer SV OG Flehingen